Das Wetter im November auf Mauritius ist, wenn sich der Winter mit dem Sommer vermischt und das bestmögliche Klima auf der Insel schafft. Zirruswolken, warmes Wasser und die Sonne, die den ganzen Tag scheint, machen den November zu einer idealen Zeit für die Sightseeing-Saison. Neben Wassersport und Sightseeing ist dies auch die Zeit, in der man sich auf die beliebten jährlichen Festivals freut. In diesem Monat kann man auch ab und zu mit erfrischenden Regenfällen rechnen, die das warme Wetter abkühlen.

Das Wetter im November in Mauritius - Die Sonne

Im November ist die Sonne von fünf Uhr morgens bis sieben Uhr abends zu sehen. Das sind etwa 6,0 Stunden strahlenden Sonnenscheins auf den Anhöhen, während die Küstenregionen täglich 7,5 bis über 8,0 Stunden strahlenden Sonnenscheins ausgesetzt sind. Der Norden von Mauritius hat die meiste Zeit des Jahres eine Stunde mehr Sonnenschein. Auf dem Zentralplateau und in der östlichen Region gibt es im Winter und in den feuchten Sommermonaten eine Stunde weniger Sonnenschein. Der letzte Sonnenuntergang ist im Westen in der Stadt Flic en Flac (Black River) gegen 18:30 Uhr für den Monat November zu sehen.

Das Wetter im November in Mauritius - Luftfeuchtigkeit

Der November ist einer der am wenigsten feuchten Monate des Jahres. Wenn Sie also kein Fan von Feuchtigkeit sind, ist der November eine gute Zeit für einen Besuch! Die Wahrscheinlichkeit, dass ein bestimmter Tag in Mauritius schwül ist, steigt im November sehr schnell an und erhöht sich im Laufe des Monats von 69 % auf 93 %.  In den letzten Jahren schwankte die Luftfeuchtigkeit im November jedoch um einen Durchschnitt von 78%, was auf die Niederschläge zurückzuführen ist, die das Land in dieser Zeit überfluteten.

Niederschlagsmenge im November

Im November ist der Niederschlag in Flic-en-Flac in der Regel sehr hoch und fällt häufig im Laufe des Monats. Daher kann das Wetter von einem Moment zum anderen unvorhersehbar sein. Der meiste Regen in Mauritius im November fällt in Bel Ombre mit durchschnittlich 100 mm (3,9 Zoll). Die geringste Regenmenge im November fällt in Port Louis mit einem Durchschnitt von 30 mm (1,2 Zoll). Der November in Mauritius erlebt einen schnellen Anstieg der Bewölkung, wobei der Prozentsatz der Zeit, in der der Himmel insgesamt bedeckt oder bewölkt ist, von 24 % auf 37 % steigt.

Meerestemperatur im November

Im November herrschen auf Mauritius in der Regel überall die gleichen Badebedingungen. Es herrschen ideale Bedingungen! Von Port Louis bis Flic en Flac, Grand Baie, Trou-aux-Biches, Belle Mare, Trou d'Eau Douce, Blue Bay Marine Park, Cap Malheureux, Île aux Cerfs, Île aux Cocos, Mahébourg, Le Morne, dem Strand von Mont Choisy, Poudre d'Or, Riambel, Souillac, Tamarin, Albion und Balaclava ist das Baden im November angenehm. Das Meerwasser hat eine durchschnittliche Temperatur von 25,2 °C (min: 23,6 °C/max: 26,6 °C), sodass Sie problemlos einige Zeit im Wasser verbringen können.

© Copyright 2022 -  infoilemaurice.com
Sitemap