La Prairie, einer der schönsten Strände im Süden - Mauritius

  • Español
  • Português
  • Deutsch
  • Français
  • English

Ein grünes Gras wie auf einem Golfplatz, ein kleiner Strand mit durchscheinendem Wasser, Filaos, die sich im Rhythmus des Windes wiegen, eine smaragdfarbene Lagune… Willkommen am Strand von La Prairie, einem der schönsten Strände von Mauritius.

Wo befindet sich der Strand von La Prairie?

Es ist schwer, sich nicht in den Charme des kleinen Strandes von La Prairie zu verlieben, wenn man auf der wunderschönen Küstenstraße im Süden von Mauritius unterwegs ist. Der Ort verdankt seinen Namen dem kurzen Gras, das bis an den Rand des Wassers wächst, was die Schönheit des Ortes noch weiter steigert. Die riesige Lagune ist eine Augenweide und es gibt viele kleine, charmante Orte, an denen man sich von den Menschenmassen zurückziehen kann. Der Prairie Beach liegt in der Nähe des Dorfes Baie-du-Cap im südwestlichen Teil von Mauritius. Er ist einer von vielen Stränden auf Mauritius, die sich in der Gegend von Savanne befinden.

Dieser ist an Wochentagen in der Regel wenig besucht, nimmt aber an Wochenenden und Feiertagen deutlich zu. Er kann jedoch nicht mit den beliebtesten Stränden der Insel konkurrieren. Zwischen dem malerischen Dorf Baie-du-Cap und Le Morne gelegen, bietet La Prairie einen herrlichen Blick auf den legendären Berg.

Aktivitäten in der Umgebung des Strandes von La Prairie

Dies ist der ideale Ort, um die Kinder frei in der Lagune spielen zu lassen, ohne sich Sorgen um mögliche Gefahren zu machen. Der Strand besteht nämlich aus einem breiten Sandvorsprung, der eine kleine natürliche Bucht schützt. Bei Flut ist das Wasser am Strand selten tiefer als knietief. Die Dorfbewohner der Umgebung fangen hier kleine Schalentiere oder kleine Fische für einen Appetithappen zur Mittagszeit. An windigen Tagen kann man hier auch fanatische Kitesurfer antreffen, die sich für einen großen Ritt über den Ozean bereit machen. La Prairie ist leicht zugänglich und ein idealer Ort zum Biwakieren, und es ist nicht ungewöhnlich, Camper anzutreffen. Faulenzer machen es sich lieber im Schatten der Filaos gemütlich und lassen sich vom Indischen Ozean an den Zehen kitzeln.

Der Hintergrund

Mit dem malerischen Hintergrund des Le Morne Brabant ist die Gegend ein beliebter Picknickplatz für einheimische Familien aus den umliegenden Dörfern wie St Martin und Bel Ombre, aber auch aus den nahegelegenen Großstädten Chemin Grenier und Souillac. Bis auf wenige Ausnahmen ist der Großteil des Strandes von La Prairie durch das südwestliche Korallenriff von Le Morne geschützt. Der Großteil von La Prairie profitiert das ganze Jahr über von ruhigem und flachem Wasser. Der westliche Teil von La Prairie ist aufgrund des flachen, ruhigen Wassers der Bucht und der durch das Korallenriff geschützten Bereiche besonders für Familien mit Kindern geeignet.

Der Meeresboden am Strand von La Prairie

In der Nähe von Macondé, auf der Ostseite von La Prairie, ist das Korallenriff aufgebrochen und die Strömung ist dort sehr stark. Der Meeresboden fällt weniger als einen Kilometer vom Ufer entfernt auf eine Tiefe von 2000 Metern ab. Diese Bedingungen in Kombination mit dem Wind um die Bucht machen die Gegend bei abenteuerlustigen Kitesurfern sehr beliebt - aber aufgrund des zerbrochenen und tiefen Riffs ist die Gegend auch bei Haien beliebt… Konsultieren Sie immer die einheimischen Surfer, wenn Sie vorhaben, in dieser Gegend zu windsurfen oder zu kitesurfen.

Die Grenzen dieses Bereichs

Was die allgemeinen Strandeinrichtungen betrifft, ist La Prairie etwas eingeschränkt. Aufgrund der abgelegenen Lage gibt es hier kaum Infrastruktur und die Einrichtungen bestehen größtenteils aus mobilen Kastenwagen. In der Nähe von Macondé, ganz im Osten von La Prairie, gibt es eine öffentliche Toilette. Aufgrund der fehlenden Einrichtungen ist La Prairie ein Strand, auf den man sich vor der Abreise ein wenig vorbereiten sollte, aber genau das macht seinen Charme aus! Er ist einen Besuch wert, weil er einer der letzten großen, nicht erschlossenen Strände im Süden ist, der noch "wild" ist.

La Prairie, einer der schönsten Strände der Insel

Es ist kein Zufall, dass Mauritius in Bezug auf die schönsten Strände der Welt ganz oben auf der Liste steht! Mit ihren weißen, von Kokospalmen gesäumten Sandstränden, die sich entlang der kristallklaren Lagunen erstrecken, beherbergt die Insel wunderschöne Strände mit einem ganz eigenen Charme. Die Insel bietet auch die Möglichkeit, in einer einzigartigen und untypischen Küstenlandschaft zu heiraten.

La Prairie, perfekt für Hochzeiten

Wenn Sie bei Ihrer Hochzeit am Strand von Mauritius auf High Heels verzichten und stattdessen barfuß gehen möchten, sollten Sie Ihre Trauung unter einem hübschen Bogen am Strand planen. Danach folgt das Fotoshooting: eine idyllische Kulisse an einem sonnigen Tag oder bei Sonnenuntergang, die Lagune als Hintergrund und der Horizont als einziger Schutzwall für Ihre Liebe. Für die Mutigsten unter Ihnen: Warum nicht ein "Trash the dress"-Shooting im warmen Wasser des Indischen Ozeans? Und um diesen magischen Tag zu beenden, ohne den Strand verlassen zu müssen, an dem Ihre Liebe Gestalt angenommen hat, lassen Sie sich ein romantisches Abendessen auf dem noch warmen Sand desselben Strandes servieren.

Das authentische Juwel im Süden von Mauritius

Und schon haben wir uns einen Überblick über einen der schönsten Strände von Mauritius verschafft, um Träume wahr werden zu lassen. Der Strand La Prairie ist bei Touristen kaum bekannt, dabei ist er ein kleines Juwel, das durch seine Authentizität und Natürlichkeit besticht. La Prairie liegt im äußersten Süden der Insel, zwischen Bel Ombre und Souillac, und gilt als einer der schönsten Strände im Süden von Mauritius. Aufgrund der starken Meeresströmungen ist das Schwimmen jedoch nicht empfehlenswert. Dennoch ist die Umgebung ideal für ein Sonnenbad oder ein Picknick.

© Copyright 2022 -  infoilemaurice.com
Sitemap