Jardin de la Compagnie, ein seltener grüner Fleck inmitten des Betondschungels

  • Español
  • Português
  • Deutsch
  • Français
  • English

Der Jardin de la Compagnie trägt für viele den Namen Central Park auf mauritische Art. Weit entfernt von dem, was Sie in den USA finden können, ist der mauritische Garten jedoch kleiner und überschaubarer. Der Garten ist nicht größer als ein Quadratkilometer, aber die Reise durch die riesigen Bäume inmitten einer ständig aktiven Stadt wird Ihnen für immer in Erinnerung bleiben.

Wo befindet sich der Hausgarten in Port Louis?

Nachdem wir einige hundert Meter vom Hauptbahnhof, der auch als Gare Victoria oder Gare du Sud bekannt ist, weil er den Norden von Mauritius mit dem Rest des Landes, einschließlich des Südens, verbindet, zu Fuß zurückgelegt haben, erreichen wir schließlich die Rue La Chaussée, wo der Weg vor zwei riesigen schmiedeeisernen Toren abrupt endet. Rundherum herrscht ein ständiges Kommen und Gehen, Autos, Lastwagen, Motorräder, Fußgänger… man könnte meinen, man befände sich in einem menschlichen Ameisenhaufen. Aber hinter dieser Kulisse einer ultrabeschäftigten Stadt verbirgt sich ein Schatz, eine Ecke des Paradieses.

 Klicken Sie auf die besten Touristenattraktionen in Port Louis, um sie mit Fotos und Videos zu sehen.

Wenn Sie den verlockenden Duft von Fastfood riechen, wissen Sie, dass Sie hier sind. Nicht weit vom Naturkundemuseum entfernt befinden wir uns schließlich im Jardin de la Compagnie. Endlich ein Stück Paradies, um sich vor der sengenden Sonne zu verstecken und neue Kraft für weitere Strecken in der Hauptstadt von Mauritius zu tanken. In zwei drei Sätzen finden wir uns vor zwei riesigen Totempfählen wieder, die chinesische Drachen und Löwen darstellen. Die beiden atemberaubenden Marmorskulpturen stellen sich als die Wächter dieses Gartens dar, die Ihnen für viele Minuten Gesellschaft leisten werden. Auch hier ist viel los, aber der süße Duft des Essens, das im Gang auf der rechten Seite des Gartens gekocht wird, und der kühle Luftstrom lassen uns in eine friedliche Atmosphäre eintauchen, die uns glauben lässt, die Hauptstadt verlassen zu haben.

Die Dekoration des Gesellschaftsgartens

Die Kulisse ist außergewöhnlich. Nirgendwo sonst werden Sie eine solche Verbindung zwischen dem Beton der Moderne und dem Grün der Natur sehen. Hohe Bäume mit hängenden Lianen, Vogelgezwitscher, Fledermausbalz und das Geräusch des Daumenbaches, der in der Nähe fließt, machen den Garten der Firma zu einer Ecke, die Sie bei Ihrem Aufenthalt auf Mauritius nicht verpassen sollten. Eine der Spezialitäten des Gartens sind jedoch die Statuen. Zu den großen Männern gehören Adrien d'Épinay und Ti-Frère. Letzterer ist ein berühmter Segatier des Landes… eine Legende, deren Ravanne noch immer zu hören ist. Nehmen wir uns ein paar Minuten Zeit, um uns hinzusetzen und eine gute Farata von Aka oder einen Alouda Frappé zu probieren, um auf mauritische Art zu leben.

Die Flora des Gesellschaftsgartens

Doch der Company Garden hat noch mehr zu bieten. Bei einem Besuch ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um sich mit den großen Banyanbäumen (Baum mit dicken Lianen) fotografieren zu lassen. Diese Bäume sind hundertjährige Pflanzen und die letzten, die es auf Mauritius und den Maskarenen noch gibt. Abgesehen von den großen Bäumen können die Besucher auch im Schatten der großen Palmen im nördlichen Teil des Gartens bleiben, wenn sie die Straße Intendance überqueren und den schönen Brunnen mit den aus Zement geformten Delfinen bewundern. Bewundernswert ist auch die Arbeit der Handwerker mit den zahlreichen Skulpturen von Löwen, die auf den Ausgang dieser paradiesischen Ecke lauern. Der Nordteil ist auch für seine tropischen Blumengärten bekannt, die in der Natur einen süßen Blumenduft verbreiten lassen.

Der Bonuspunkt ist, dass Sie auf der an den Garten angrenzenden Pont de Paris auch eine Shopping-Ecke genießen können. Viel Spaß bei Ihrem Besuch!

© Copyright 2022 -  infoilemaurice.com
Sitemap