Ile aux Cerfs - Mauritius

  • Español
  • Português
  • Deutsch
  • Français
  • English

Ile aux Cerfs ist eine Insel mit einer Fläche von fast 100 Hektar. Sie liegt nur wenige Meter von der Îlot Mangénie entfernt an der Ostküste von Mauritius. Sie wurde in ein Erholungsgebiet umgewandelt und ist eine der am besten zugänglichen Inseln für Mauritianer und Touristen. Hier gibt es eine ganze Reihe von Aktivitäten, die von verschiedenen Anbietern angeboten werden: Tretbootfahren, Kajakfahren, Wasserski, Kitesurfen und viele andere Wassersportarten oder sogar Golf. Ein typischer Tag auf der Insel beginnt oft mit einem Besuch von Grande Rivière Sud-Est und seinem Wasserfall. Anschließend folgt die Fahrt auf die Ile aux Cerfs mit Speedbooten oder Katamaranen.

Mögliche Aktivitäten

Aber seien wir ehrlich: Wenn Sie diesen Garten Eden in vollen Zügen genießen wollen, sollten Sie sich auf den Weg machen, bevor die Katamarane ihre Passagierströme abladen, denn zu diesem Zeitpunkt werden Sie von Strandverkäufern, Verkäufern von Ausflügen und Verkäufern von verschiedenen Aktivitäten angesprochen. Aus diesem Grund sollten Sie sich von der Masse abheben und den Ausflug mit einer Abfahrt um 9 Uhr morgens planen. Auf dem Hinweg können Sie je nach Gezeiten entweder im Meerespark oder bei den Barrakudas schnorcheln. Keine Sorge, so früh am Morgen sind sie nicht hungrig! Diese Tauchgänge sind definitiv die herrlichsten, die man in der Lagune in Reichweite von jedermann machen kann.

Es ist auch möglich, unter Wasser zu wandern, eine Aktivität, die von den weniger Wagemutigen bevorzugt wird. Mit einem sehr klaren Meer und bei gutem Wetter, d. h. an 300 Tagen im Jahr, bietet Ihnen der Kopf unter Wasser ein Spektakel, das es wert ist, erlebt zu werden, vor allem, wenn die schönen Fische um Sie herumschwimmen, weil sie sich über die Brotstücke freuen, auf die sie sehnsüchtig warten.

Wassersportaktivitäten auf der Ile aux cerfs

paravoile à ile maurice

Neben Tauchen und Unterwasserwandern gibt es noch das Parasailing, bei dem man von einem leistungsstarken Motorboot hochgezogen wird. Diese Fahrt dauert ungefähr 10 Minuten zu einem Preis, den Sie aushandeln können, wenn Sie in einer Gruppe unterwegs sind. Auf der Île aux cerfs gibt es mehrere Anbieter dieser Art. Deshalb kann das Verhandeln einfach sein.

Der Katamaran

Catamaran à l'Ile aux cerfs - Ile Maurice

Eine andere, entspannendere Aktivität ist das Katamaranfahren, das auch für diejenigen angeboten wird, die es sich bei einem Mojito gut gehen lassen wollen, egal ob alkoholisch oder nicht! Genießen Sie einen Cocktail und probieren Sie die überraschenden einheimischen Donuts, gehen Sie schwimmen oder legen Sie sich halb ins Wasser, halb in die Sonne, während ein Langustengrill vorbereitet wird. Nach dem Mittagessen können Sie die Insel erkunden oder sich ausruhen, denn es gibt keine Vorschriften. Sie sind frei! Wenn Sie möchten, können Sie auch dort einkaufen gehen, wo die Menschenmassen sind. Das Boot gehört Ihnen, Sie entscheiden, wie Sie Ihre Begegnung mit der Insel planen, um sie zu genießen. Auf dem Rückweg wird Ihnen gesagt, wo Sie noch einmal abtauchen können, zum Beispiel in Eau Bleue oder Trou-Moutou. Der Anblick ist atemberaubend schön und die Pracht wird Ihnen für immer in Erinnerung bleiben. Normalerweise beginnt der Tag auf dem Katamaran gegen 8:30 Uhr und endet gegen 16:30 Uhr, je nach Anbieter.

Ile aux Cerfs von König Richard II. beschrieben

Ile aux Cerfs liegt vor der Küste von Trou d'Eau Douce in der größten Lagune von Mauritius. Die Ile aux Cerfs ist wie Chamarel aufgrund ihres natürlichen Charmes, der an Shakespeares Beschreibung von England in König Richard II. erinnert, nicht zu übersehen. "Diese kostbare Insel, die in einem silbernen Meer gefunden wurde …". Sie ist bekannt für ihre Lagunen, natürlichen Pools und wunderschönen Sandstrände, wie sie überall auf der Insel zu finden sind. Sie ist das meistbesuchte Ausflugsziel. Es empfängt täglich etwa achthundert Besucher. Auf der Insel gibt es auf 87 Hektar eine üppige Vegetation, die die Touristen auf einen Radius von vierhundert Metern um den Landungsort beschränkt. Es ist ein sehr schöner Ort, der die Augen sofort gefangen nimmt.

Die Wanderung auf der Ile aux Cerfs ist definitiv die bekannteste Wanderung auf Mauritius. Viele Besucher wollen sie machen, und es ist unbestreitbar, dass die kleine Insel mit ihrem herrlichen weißen Sandstrand zum Faulenzen in einer Postkartenkulisse einlädt.

© Copyright 2022 -  infoilemaurice.com
Sitemap