Die Geschichte der Hotellerie auf Mauritius

  • Español
  • Português
  • Deutsch
  • Français
  • English

1737 das Geburtsjahr der Hotellerie auf Mauritius

Wussten Sie, dass das erste Hotel auf Mauritius 1737 in der Hauptstadt Port-Louis eröffnet wurde? Und ja! Damals hieß die Insel noch Isle de France und stand unter der französischen Besatzung und dem Befehl des Gouverneurs Mahé de Labourdonnais. Die betreffende Einrichtung war ein Gasthaus am Ufer des Ruisseau du Pouce, das André Briançon gehörte. Der Gouverneur förderte den Handel und holte Schneider, Goldschmiede und Gerber ins Land und versorgte sie mit Krediten, um ihr Geschäft zu starten. Im Zentrum des sich verändernden Port Louis war Briançons Gasthaus also ein willkommener Gast in einer kleinen Ortschaft, die immer mehr Menschen vorbeikommen sah. Obwohl der Tourismus damals noch ein Fremdwort war, beherbergte das Gasthaus nicht nur Offiziere und Soldaten, sondern auch Besatzungen, die einen Zwischenstopp einlegten.

Das zweite Gasthaus auf der Insel

Einige Jahre später, 1741, wurde ein zweites Gasthaus auf der Strecke Port Louis/Großer Nordwestlicher Fluss eröffnet. Nach und nach entwickelte sich die kleine tropische Hauptstadt zu einem Hafen, in dem Reisende, die von den langen Überfahrten zwischen Europa und Ostindien erschöpft waren, einen Zwischenstopp einlegen konnten. Dies war die Geburtsstunde des Hotelgewerbes auf Mauritius. Die Jahre vergingen schnell und das Land erlebte einen großen Wandel in seiner Physiognomie. Offiziellen Angaben zufolge gab es 1947, mehr als 200 Jahre nach dem ersten Gasthaus in Port Louis, nur vier Hotels auf Mauritius, darunter das Curepipe Hotel und das Golden Hotel in Curepipe, das National Hotel in Port Louis und das Family Hotel in Vacoas. Einige Jahre später empfing das Land 1.800 Besucher, was die Großinvestoren zum Umdenken veranlasste. So kaufte Rogers unter seiner neuen Tochtergesellschaft Mauritius Hotels das Château Mallac, um daraus das majestätische Park Hotel zu machen. Rogers erweiterte seine Investitionen und baute das Le Chaland, das erste Strandhotel in der Nähe des Flughafens Plaisance, und 1954 ein zweites in Le Morne brabant, Le Morne Plage. Letzteres wurde 1968 in Le Morne Brabant umbenannt und mit dem allerersten Golfplatz von Mauritius ausgestattet. 1971 eröffnete Mauritius Hotels eine dritte Anlage in Trou aux Biches im Nordwesten.

Luxushotels auf Mauritius

Es dauerte bis in die 1970er Jahre, bis auf Mauritius Luxushotels entstanden. Der damalige Tourismusminister Sir Gaëtan Duval holte die südafrikanische Luxushotelgruppe Southern Sun ins Land, die sich mit dem Konglomerat Ireland Blyth Limited (IBL) zusammenschloss, um Sun Resorts zu gründen. Gemeinsam baute die Gruppe eine Reihe von Weltklasse-Hotels an der Küste von Mauritius, darunter das St-Géran im Jahr 1975. Der Zuckerboom von 1974-1975 bot den französisch-mauritischen Immobilien die Chance, ihr Geschäft vom Zuckerrohranbau auf Hotels auszuweiten. In der Zwischenzeit hatten sich ausländische Gruppen auf Mauritius niedergelassen, wie der Club Méditerranée, der als erster Halbpension und Sportaktivitäten anbot. Wir bleiben in den 1970er Jahren. Im Jahr 1975 führte die Firma Constance das Hotel Belle-Mare Plage ein, während Médine Sugar Estate 1983 Anteile am Hotelkomplex La Pirogue erwarb. Ein weiteres Zuckerunternehmen, das in Hotels investierte, war das Anwesen Mon Trésor et Mon Désert, das Anteilseigner von Sun Resorts wurde.

Jahrelang führten die Aktivitäten dieser Gruppen im Tourismussektor entweder zum Bau neuer Hotels im ganzen Land, vor allem aber an der Küste. Im Jahr 1987 investierte die Union Sugar Estate beispielsweise in das Hotel La Croix du Sud, das seit kurzem als Preskil bekannt ist. Ein Zeitsprung führt uns in das Jahr 1998, als die Constance-Gruppe das Prince Maurice mit seinen 89 Luxussuiten baute. Später kamen weitere Gruppen nach Mauritius, darunter auch Naïade Resorts, die drittgrößte Hotelgruppe auf Mauritius neben New Mauritius Hotels und Sun Resorts. Naïade Resorts startete 1990 mit dem Tropical Trou D'eau Douce.

Klicken Sie auf die untenstehende Kategorie, um die Liste der Hotels zu sehen:

© Copyright 2022 -  infoilemaurice.com
Sitemap