Dholl Puri aus Mauritius: das typische Gericht des Landes

  • Español
  • Português
  • Deutsch
  • Français
  • English

Diese mauritische Kreation verkörpert die ganze Authentizität der Insel. Sie wird zu jeder Tageszeit gegessen. Das bröckelige Aussehen der Dholl Puri aus Mauritius machte es anfangs erforderlich, dass sie paarweise verkauft wurden. Dholl ist ein indischer Name für die gelbe Spalterbse. Dholls sind in der indisch-mauritischen Küche ein wichtiger Bestandteil der Ernährung mit einem hohen Anteil an pflanzlichem Eiweiß. Puri hingegen bedeutet einfach nur Brot im weitesten Sinne. Auch dieses Wort hat seine eigenen Varianten wie Ti-Puri oder Chana-Puri. 

Wo können wir mit Dholl Puri aus Mauritius anfangen? Wenn es auf Mauritius ein offizielles mauritisches Gericht gäbe, würde Dholl Puri sicherlich die Trophäe verdienen. Wenn Sie jemals nach Mauritius gereist sind, sollten Sie die langen Schlangen auf den Straßen gesehen haben, in denen die Menschen auf die speziellen Papierfladen von den besten Straßenhändlern warten. Neben Roti (oder Faratha) ist Dholl Puri unbestreitbar das beliebteste Straßenessen auf Mauritius. Wenn Sie die Insel noch nicht besucht haben, sollten Sie unbedingt die Dholl Puri probieren. Ein Geschmackserlebnis, das Sie unbedingt probieren sollten!

Ähnliche Artikel

  • Hühnercurry: Wenn Hähnchen mit indischen Gewürzen kombiniert wird
  • Die tausend und eine Geschmacksrichtung von Mauritius - Gerichte, die man nicht verpassen sollte
  • Biryani: Eine komplett gewürzte Spezialität für jede Gelegenheit!

Wann und wie wird Dholl Puri aus Mauritius serviert?

Das Beste an Dholl Puri aus Mauritius ist, dass man es zu herzhaften Gerichten wie der typischen mauritischen Rougaille (Tomatensauce), mauritischem Hühnercurry oder zu süßen Gerichten wie Kheer (Milchreis) für besondere Anlässe servieren kann. Außerdem ist die Kombination aus herzhaftem Dholl Puri und süßem Kheer ein wahrer Genuss! Verwöhnen Sie Ihre Geschmacksnerven in Sekundenschnelle!

Das Rezept für Dholl Puri aus Mauritius

Das Dholl Puri aus Mauritius erfordert wie viele andere Rezepte viel Übung, bevor es perfekt ist. Wenn man einmal den Dreh raus hat, ist es sehr einfach und leicht zuzubereiten.

Ingredients:

  • 250 g Dholl-Gramm
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1 Tasse kaltes Wasser
  • Kurkuma (hauptsächlich für die Farbe)
  • 3 bis 4 Esslöffel Öl

Methode:

  • Die Verunreinigungen auf einer weißen Fläche von der Dholl Gram entfernen.
  • In einen Topf geben und zu 2/3 mit Wasser füllen.
  • Zum Kochen bringen, ohne den Topf zu bedecken, und mindestens 30 Minuten kochen lassen.
  • Nach den ersten 15 Minuten so viel wie möglich von dem schaumigen Material, das auf dem Wasser schwimmt, abschöpfen. 1 Esslöffel Salz und eine Prise Kurkuma hinzugeben.
  • Die Dholl kochen, bis sie weich wird.
  • Prüfen Sie den Gargrad, indem Sie einen gekochten Dholl-Samen zwischen zwei Fingern zerdrücken. Er sollte fest sein, aber mit wenig Kraftaufwand zerdrückt werden können. Wenn dies der Fall ist, vom Herd nehmen.
  • Gut abtropfen lassen und die Dholl in eine saubere, trockene Schüssel geben. Jetzt ist sie bereit für die Füllung von Dholl Puri.
  • Verwenden Sie eine Handmühle, um die Dholl zu Pulver zu zerkleinern. Wenn Sie möchten, können Sie es auch einfach mischen.
  • Sammeln Sie die verarbeitete Dholl in einer trockenen Schüssel und stellen Sie sie beiseite.

Herstellung des Dholl Puri-Teigs:

  • Für den Teig zweieinhalb Tassen Mehl in eine Schüssel sieben. 2 bis 3 Esslöffel Öl hinzufügen und mischen.
  • Das restliche Öl mit 1 Esslöffel Salz und einer Prise Kurkuma mit 1 Tasse Wasser vermischen.
  • Nach und nach die Flüssigkeit zum Mehl geben, bis sich eine Kugel bildet.
  • Decken Sie den Teig mit der Schüssel ab und lassen Sie ihn 5 Minuten ruhen.
  • Teilen Sie den Teig in kleine, gleich große Portionen.
  • Jede Portion zu einer kleinen Kugel von der Größe einer kleinen Zitrone rollen.
  • Jede Kugel mit etwa 1 Esslöffel Dholl füllen und die Ränder zusammendrücken, um sie zu schließen.
  • Mit einem Nudelholz den Teig flach drücken.
  • Erhitzen Sie Ihre "Tawa" (Bratpfanne) und bestreichen Sie die Oberfläche leicht mit Öl.
  • Die Dholl Puri in der vorgewärmten Pfanne verteilen.
  • Bei starker Hitze backen, bis sie sich leicht aufblähen. Sie müssen nicht zu lange warten!
  • Ein paar Sekunden auf einer Seite garen, dann wenden. Pinseln Sie die gebratene Oberfläche leicht mit Öl ein und wenden Sie die Dholl Puri erneut.
  • Ihre Dholl Puris sind bereit zum Verzehr!

© Copyright 2022 -  infoilemaurice.com
Sitemap