Der Strand von Pointe-aux-Piments

  • Español
  • Português
  • Deutsch
  • Français
  • English

Wenn Sie die Hauptstadt und das Dorf Terre-Rouge auf der Küstenstraße verlassen, empfängt Sie das Dorf Pointe-aux-Piments mit seiner malerischen Kulisse, die die Besucher in die Atmosphäre der 70er und 80er Jahre zurückversetzt. Von den zerstörerischen Entwicklungen der Großstädte ferngehalten, ist Pointe-aux-Piments mit den Hotelprojekten der Gegend gewachsen. Der Strand von Pointe-aux-Piments liegt an dieser schönen Straße, die den goldenen Sand säumt.

Der Strand wird jedoch auch als Strand von Le Méridien bezeichnet. Der öffentliche Strand von Pointe-aux-Piments liegt 3-4 km vom Dorf entfernt, in der Nähe der Hotels Le Victoria und Le Méridien, und führt durch das Dorf Pointe-aux-Piments bis nach Trou aux Biches. Die Qualität des Strandes von Pointe-aux-Piments ist unterschiedlich. Als Faustregel gilt: Je näher Sie am Le Meridien sind, desto besser ist die Qualität des Sandes und des Meeresbodens.

Inhaltsverzeichnis

Wo befindet sich der Strand von Pointe-aux-Piments?

Der Strand von Pointe-aux-Piments ist im Allgemeinen ruhig und weit entfernt von den großen Menschenmassen in Flic-En-Flac, Blue Bay, Pereybère oder Mont Choisy. Wenn man von der Hauptstadt über die Dörfer Baie du Tombeau und Arsenal kommt, ist die Küstenstraße sehr untypisch. Eine schmale, stark befahrene Straße, die mit großen Filaos und Kokospalmen geschmückt ist, führt ins Herz dieses kleinen Dorfes. Der erste öffentliche Strand liegt gleich hinter Le Meridien und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Es ist normalerweise ein sehr ruhiger Strand mit keinerlei touristischen Aktivitäten. Andererseits ist es ein idealer Ort, um ein paar Stunden in der Sonne zu verbringen und das entspannte, lokale Leben rund um den Strand zu genießen.

Wie sieht das aus?

Der Parkplatz direkt am Strand bietet gute Gelegenheiten, die köstliche mauritische Küche zu probieren. Es gibt einige hochwertige Imbissstände, die eine Vielfalt an lokalen Gerichten zu günstigen Preisen anbieten. Hier finden Sie exotische Obstsalate und die typisch mauritischen Häppchen. Weiter nördlich, gleich hinter dem Hotel Le Récif, wird der Strand ruhiger und der Meeresboden etwas felsiger. Guter Ort für ein Picknick, zum Schwimmen ist dieser Strandabschnitt aufgrund der Kombination aus felsigem Meeresboden und kürzeren Abständen zum Korallenriff nicht ideal.

Geheimtipps in Pointe-aux-Piments

In der Umgebung von Pointe-aux-Piments gibt es mehrere Ideen für Ausflüge. Nur wenige Kilometer vom Dorf entfernt können Sie Stunden am wunderschönen Strand von Trou aux Biches verbringen oder in die Zuckerrohrplantagen eintauchen. Während Ihres Aufenthalts haben Sie auch Zeit, den nördlichen Teil von Mauritius zu besuchen, wo sich Natur und Kultur wunderbar miteinander verbinden lassen. Der botanische Garten von Pamplemousses, die Kapelle Notre Dame Auxiliatrice in Cap Malheureux - berühmt für ihr rotes Dach - und die Vergers de Labourdonnais, wo Sie die Gelegenheit haben, verschiedene frisch gepresste Fruchtsäfte und cremige Fruchtpasten zu probieren, sind nur einige der Orte, die es zu erkunden gilt! Die Entdeckung der lokalen Geschmäcker kann in Port-Louis auf dem "Grand Bazar", einem riesigen, ständig belebten Markt, fortgesetzt werden. Hier finden Sie die Gewürze, die die mauritische Küche so besonders machen, und verschiedene handgefertigte Produkte, die Sie von Ihrer Reise mitbringen können. Am Abend begeben Sie sich nach Grand Baie, das etwa 15 km östlich des Dorfes liegt. Zwischen Abendessen im Restaurant, der Atmosphäre der Bars und Diskothekenbesuchen gibt es auch für Langschläfer genug zu tun, um ihre Abende zu beleben.

© Copyright 2022 -  infoilemaurice.com
Sitemap